AWO gegen Rassismus

vom 12.03.2018

Aktionstage sind gestartet

AWO_gegen Rassismus_A1.jpg
Die AWO Region Hannover beteiligt sich auch in diesem Jahr  an den Aktionen rund um den Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März. Gemeinsam mit vielen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen engagiert sich der Verband im Rahmen der Internationalen Aktionswochen vom 12. bis 25. März 2018 gegen Rassismus und setzt mit kreativen Aktionen ein Zeichen. Geschäftsführung und Vorstand der AWO machen mit fünf Statements gegen Rassismus auf diese besonderen Wochen aufmerksam.

Mit einer Kundgebung am Mittwoch, den 21. März 2018 um 12 Uhr auf dem Kröpcke in Hannover beziehen AWO Region Hannover e.V. und der AWO Bezirksverband Hannover e.V. öffentlich Stellung gegen Rassismus und für Vielfalt.